Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
NEWS
Escape Rooms in München für Abenteuerlustige
Als Ausflugstipp und für Rahmenprogramme zur Tagung:…
Oberammergau – ein Kulturausflug
Nicht nur wegen der Passionsspiele…
München und Tracht – eine Langzeitbeziehung
Und die wird am 25. Mai ausgiebig gefeiert Wer einen…

Der Augustinerkeller ist eine Institution

 

Bald startet auch offiziell wieder die Biergartensaison. Wahrscheinlich eine der schönsten Reisegründe München mal wieder einen Besuch abzustatten.

Der Münchener Augustinerkeller ist nicht nur ein Traditionsrestaurant. Es ist vor allem einer der beliebtesten (und meistbesuchten) Biergärten in München. Die Atmosphäre unter den 100, teilweise uralten, Kastanienbäumen zieht die Münchener und viele Touristen in diesen berühmten Garten. Übrigens stehen die Kastanien hier nicht zufällig. Sie wurden als Hitzeschutz gepflanzt, als die Kühlung des Bieres nur mit Eisblöcken erfolgte. Auch heute dienen sie dem Schutz vor Sonne und Hitze, allerdings eher für die Besucher des Biergartens.

Schon im Jahr 1880 erhielt das Restaurant den heutigen Namen, Augustinerkeller.  Und schon 1896 wurde der Biergarten mit 5.000 Plätzen sowie ein großer Festsaal und die Küche eröffnet. Nun gab es neben dem Bier auch Speisen und zwar Drinnen und Draußen. Wie in bayerischen Biergärten üblich, dürfen die Gäste im Selbstbedienungsbereich des Augustinerkellers ihre eigene Brotzeit mitbringen. Sie müssen es aber nicht, denn das Speisenangebot besteht aus Reschen Brezn (resch bedeutet übrigens knusprig oder kross), Butter-Hendl mit Petersilie gefüllt, frischer Obazda, Radi oder Wurstsalat. Oder den berühmten Steckerlfischen der Fischer-Vroni. Und das Beste: Ist die Sonne da, öffnet auch der Biergarten, täglich ab 11.30 Uhr.

 

Öffentliche Veranstaltungen im Augustinerkeller sind beliebt

Im großen Festsaal finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen statt. Besonders beliebt ist das Starkbierfest im März und April, regelmäßige Tanzmusikveranstaltungen im Biergarten oder das traditionelles Fischessen an Karfreitag. Hier geht es zum Veranstaltungskalender des Münchener Augustinerkellers.

 

Der Augustinerkeller liegt zentral in der Innenstadt

Augustiner Keller München
Arnulfstr. 52
80335 München

Die nächstgelegene S-Bahn-Station ist München Hackerbrücke. Aber auch der Hauptbahnhof München ist in Laufweite.

 

 

München im Frühling, hier müssen Sie hin

Auer Dult – DAS Marktfest in München vom 27.4. bis 5.5.2019

Münchener Markttreiben mit Tradition   Die Auer Dult ist – speziell im Vergleich zum Münchener Oktoberfest…

weiterlesen

Das bekannteste Wirtshaus der Welt: Das Hofbräuhaus München

Natürlich war das Münchener Hofbräuhaus ursprünglich eine Brauerei für obergäriges Bier. 1589 feierte das…

weiterlesen

Der Botanische Garten München – nicht nur für Gartenfreunde

Direkt an den  Schlosspark Nymphenburg schließt der Botanische Garten München an. Ein magischer Ort der Ruhe mitten…

weiterlesen

Der Viktualienmarkt – Wo Münchener und Besucher gleichermaßen bummeln gehen

Der Münchener Viktualienmarkt ist ein echter Feinschmeckermarkt. Auf einer Fläche von 22.000 Quadratmetern bieten…

weiterlesen

Die schönsten Parks und Gärten in München

Beliebte Top-Sehenswürdigkeiten und ruhige Geheimtipps   München ist eine grüne Stadt, denn sie besitzt…

weiterlesen

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2019 ERB HOTELS. All Rights reserved.