Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
NEWS
Was ein Laufevent für Ihr Unternehmen tun kann
Und wie ein Marathon Motivation, Teambuilding und…
Marathon in München – ein Fest für alle Läufer!
Am 14. Oktober findet der Generali München Marathon…
So organisieren Sie gelungene Weihnachtsfeiern
Sie sind kaum aus dem Sommerurlaub zurück und haben sich…

Die schönsten Parks und Gärten in München

Beliebte Top-Sehenswürdigkeiten und ruhige Geheimtipps

 

München ist eine grüne Stadt, denn sie besitzt über 100 Wald- und Grünflächen, die Einwohnern und Besuchern offen stehen. Ob auf Städtetrip oder auf Geschäftsreise, ein Spaziergang im Grünen tut allen Menschen gut. Das liegt uns in den Genen, denn Grünflächen bedeuteten über Jahrtausende Schutz und Nahrung.

Deshalb haben wir hier ein paar Park-Tipps zusammengestellt, die Naturerlebnisse für jeden Geschmack zu bieten haben:

 

Englischer Garten – Park der Superlative

Der Englische Garten besteht seit 1789 und ist ein Must-see für alle Touristen. Mit 375 Hektar ist er nicht nur der größte Park Münchens, sondern sogar eine der größten Parkanlagen der Welt. Heute teilt er sich in den belebten Südteil an der Innenstadt und in den ruhigeren Nordteil entlang der Isar. Der Chinesische Turm oder das Teehaus, sattes Grün, riesige Bäume und gepflegte Wasserflächen sind lohnende Fotomotive. Joggen, in der Wiese liegen, baden, surfen, auf schattigen, einsamen Wegen entlang der Isar flanieren oder ein kühles Bier genießen – da bleiben keine Wünsche offen.

Sogar Hunde dürfen hier frei laufen, plantschen und toben.

 

Nymphenburger Schlosspark – Kultur pur

Dieser Parkbesuch wird schnell zu einem Tagestrip! Der 229 Hektar große Park rund um das Schloss lädt zu wirklich langen Spaziergängen ein, das wunderschöne Palmenhaus lockt mit Kaffee und Kuchen und natürlich darf eine Führung durch das Schloss auch nicht fehlen.

Der Nymphenburger Schlosspark ist eines der größten und bedeutendsten Gartenkunstwerke Deutschlands. Vorbilder für den ursprünglichen Barockgarten waren die französischen Gärten. Nach einer grundlegenden Umgestaltung ab 1799 erhielt der Park seine heutige Form.  Die sorgfältig angelegten Sichtachsen bieten spektakuläre Aussichten auf das Schloss. Super Fotomotive gibt es also jede Menge. Die zum Teil 300-jährigen Gehölze, Wiesen und Wasserflächen des Parks stehen unter Denkmal- und Naturschutz. Deshalb ist der Park für Sport und Spiel eher nicht geeignet.

Öffnungszeiten im Sommer sind täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.

 

Olympiapark – Fun & Action mit Aussicht

Der Olympiapark von 1972 ist heute ein Freizeitparadies der Extraklasse: Bootsverleih, Minigolfanlage, Tennisplätze, Schwimmhalle und ein sehr ordentliches Gastronomieangebot – es ist für alles gesorgt. Und auch Inlineskater, Walker, Jogger und Hunde-Gassi-Geher finden ausreichend Platz. Nur wenn abends ein Musikevent stattfindet, wie das Tollwoodfestival im Juli, wird es voll.

Ihre Runde sollte unbedingt zu dem Aussichtspunkt am Olviaberg führen. Der sensationelle Rundblick auf München und Umgebung ist den Aufstieg allemal wert.

 

Westpark – Für Gartenfans

Der Westpark wurde für die internationale Gartenbauausstellung 1983 angelegt und ist auch heute noch eine vielbesuchte Attraktion. Gartenfans sind begeistert von den verschiedensten Blumen- und Staudengärten, dem Alpinum und dem Rosengarten. Noch erhaltene Nationengärten wie z.B. das Ostasien-Ensemble mit Gärten und Bauten ermöglichen eine gärtnerische Weltreise auf 69 Hektar.

Spiel- und Sportplätze, Grillgelegenheiten sowie Biergärten und Restaurant sorgen dafür, dass auch Nicht-Gärtner auf ihre Kosten kommen.

 

Park Rose
Rosengarten – Ein Geheimtipp

Gar nicht so weit ist es in den Rosengarten in Untergiesing (Sachsenstraße 2) und der Weg lohnt sich allemal. Die städtische Baumschule Bischweiler züchtet hier seit 1955 neue Rosenarten. Rosenfans werden von der Vielfart, den Farben und dem Duft im Rosengarten überwältigt sein. Außerdem gibt es noch  den Fliedergarten, den Tastgarten, den Duftgarten und sogar einen Giftgarten zu bewundern.

Diese gelungene Mischung aus Park und Botanischem Garten ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Im Sommer täglich von 9.00-21.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

 

Alter Nördlicher Friedhof – Der etwas andere Park

Friedhöfe faszinieren viele Menschen – und einige Friedhöfe wurden zu vielbesuchten  Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Père Lachaise in Paris, der Soldatenfriedhof von Arlington, der jüdische Friedhof in Prag oder der Wiener Zentralfriedhof.

Der alte Nördliche Friedhof von 1868 in der Arcisstraße im lebhaften Stadtteil Schwabing ist nur vier Hektar groß. Zwar bereits 1944 aufgelassen, ist das Areal heute noch immer ein Friedhof. Zugleich aber auch Erholungs- und Freizeitgebiet. Die besondere Stimmung dieses so ungewöhnlichen Miteinanders sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Dazu gibt es noch alte Bäume, Naturwiesen, schattige Wege und efeuumrankte Grabmäler mit verwitterten Inschriften.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise! Viele berühmte Persönlichkeiten haben hier ihre letzte Ruhestätte, z.B. der Bildhauer Michael Wagmüller, der sein eigenes Grabmal schuf und der Lokomotivbauer Georg Ritter von Krauss.

 

Lesen Sie auch folgende passende Blogs:

Ausflugstipps für Familien mit Kindern in München

  Kinder haben natürlich einen ganz anderen Geschmack wenn es um die Gestaltung eines Ausflugstags in München…

weiterlesen

Ein Sommertag in Starnberg am See: Kulinarik, Kultur, Shopping und Bewegung

Von Parsdorf erreichen Sie in einer knappen Stunde über die A 95 das hübsche Städtchen Starnberg, am wunderschönen…

weiterlesen

Mit Hund in München

Tipps für einen hunde-freundlichen Städtetrip   Hundehalter möchten, dass auch das vierbeinige…

weiterlesen

Münchens Top Lebensqualität durch Studie bestätigt

Platz 3 der lebenswertesten Städte!   Münchener wissen es schon lange: Die Isarmetropole ist eine Stadt mit…

weiterlesen

Tagesausflug Sempt-Mangfall-Radweg mit Ausgangspunkt Parsdorf

Unser Tipp für sportliche Radler: Tagesausflug Sempt-Mangfall-Radweg mit Ausgangspunkt Parsdorf

weiterlesen

Englischer Garten

Hier geht es zu den Details, wie Routenbeschreibung und Öffnungszeiten

weiterlesen

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2018 ERB HOTELS. All Rights reserved.