Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
NEWS
Weihnachtsbräuche aus aller Welt
So feiern Sie Weihnachten mit dem gewissen…
Schuhbecks Teatro München– eine Reise der Sinne
Wenn Kochkünstler, Akrobaten und Artisten zusammen…
Advent, Advent – her mit der Weihnachtsdeko!
Was wäre Weihnachten ohne Adventkranz, Weihnachtsbaum und…

Die Motorrad-Saison ist eröffnet!

So wird die erste Motorrad-Ausfahrt richtig gut.

 

Rechtzeitig vor Ostern spielt das Wetter endlich mit. Frühling ist ja die ideale Zeit für schöne Biketouren. Höchste Zeit also, das geliebte Motorrad auszuwintern und die ersten Ausfahrten vorzubereiten – rund um München gibt es tolle Touren für jeden Geschmack!
Damit es dann stressfrei und vor allem sicher zugeht, gibt es vorher einiges zu tun – besonders für diejenigen, die es im Herbst beim Einwintern nicht so genau genommen haben:

Frühjahrskur fürs Motorrad

Das volle „Wellness“-Programm für Ihr Bike sollte beinhalten:

• Batterie laden und Batterieflüssigkeit auffüllen
• Ölwechsel und neuen Ölfilter
• Bremsen überprüfen (Belagstärke, Leitungen und Züge) und Bremsflüssigkeit wechseln.
• Reifen-Check auf Profiltiefe (gesetzlich sind 1,6 Millimeter das vorgeschriebene Minimum), Schäden und Alter. Die letzten vier Ziffern der in die Reifenplanke eingeprägten DOT-Nummer gibt die Produktionswoche und das Jahr an. Der richtige Reifendruck ist fürs Fahrverhalten und die Lebensdauer der Reifen entscheidend und sollte vor der ersten Ausfahrt unbedingt ebenfalls kontrolliert werden.
• Kette schmieren und nicht zu stark spannen
• Rostanfällige Stecker und Anschlüsse mit Kontaktspray behandeln.
• Lampen kontrollieren! Gesehen zu werden, ist gerade für Motorradfahrer lebenswichtig
• …und putzen und polieren, die Maschine soll ja glänzen!

Fitte Bikerinnen und Biker

Wenn Ihr Motorrad nun fit gemacht ist, gilt es, die eigene Ausrüstung ebenfalls zu inspizieren. Ist die Lederkombi sauber, brauchen die Stiefel Schuhcreme zur Pflege, ist das Visier in Ordnung und die Regenkombi komplett, sind die Packtaschen bereit?

Aber nicht nur die Maschine und die Ausrüstung, sondern auch der Fahrer muss fit sein. Vor allem wenn sich die sportliche Betätigung über den Winter auf Channel-Hopping und Couch-Surfing beschränkt hat. Am besten eigenen sich – schon Tage vor der ersten Tour – Übungen zur Muskelanspannung und -entspannung. Und natürlich sollte die erste Tour ausgeruht und ohne Stress unternommen werden.

Und das Wetter?

Natürlich checken Biker die Großwetterlage, ehe sie zu einer Tour aufbrechen. Denn bei Regen macht Motorrad fahren ja nicht wirklich Spass. Wechselhaft, Schauerbildung, abwechselnd Sonne und Regen, das sind Wetteraussichten, die eine „trockene“ Planung fast unmöglich machen. Da hilft eine flexible Tourenplanung mit vielen Einkehrmöglichkeiten und eine App wie z.B. „Regenradar“, die sie rechttzeitig warnt, ehe der nächste Schauer kommt.

München – Städtetrip UND Motorrad Tour

Übers Wochenende eine Stadt erkunden oder doch lieber eine Tour mit dem Motorrad machen? Eine Entscheidung, die leicht den Haussegen schief hängen lässt.
Damit alle glücklich werden, ist München die salomonische Lösung!

Ein Tag in der Stadt mit Kultur, Bummeln, Shoppen, die Sonne in den Parks und Biergärten genießen, Party machen – da bleiben keine Städtereise-Wünsche offen.
Am anderen Tag dann eine schöne Ausfahrt. Schon wenige Kilometer nach der Stadtgrenze können Sie über Landstraßen kurven und Bayern im Frühling genießen.

Ein idealer Ausgangspunkt für beide Aktivitäten ist natürlich das Best Western Plus Hotel in Parsdorf: Nahe zum Zentrum und der Tourenbeginn staulos vor der Tür. Hier können Sie im Wellness-bereich Almdorf entspannen und danach ein saftiges Steak und leckeres Bier im Almgrill genießen :-).

Motorrad Touren rund um MünchenMotorrad

Schöne Touren, die fast noch ein Geheimtipp sind, können Sie zwischen Inn und Isar unternehmen. Fahren Sie einfach Richtung Norden, sowohl im Osten als auch im Westen laden viele kleine Orte zu einem Stopp ein, die kurvigen Straßen bieten Fahrspaß pur. Moorlandschaften und kleine, schöne Städte entlang der Strecken sind lohnende Photomotive.

Wer es bergiger mag, muss von München ca. 100 Kilometer nach Süden. Ob Füssen, Garmisch oder nach Österreich, diese Alpenstraßen lassen die Herzen aller Motorradfans höher schlagen.

Sehr beliebt ist auch die Fünf-Seen-Tour südlich von München. Diese wunderschöne Region um den Wörthsee, Ammersee, Starnberger See, Pilsen- und Weßlinger See begeistert mit Traumstraßen, einer bezaubernden Landschaft und guten Möglichkeiten für Zwischenstops.

Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt!

Lesen Sie auch folgende passende Blogs:

 

Feiern Sie Ostern in München

Das lange Wochenende zu Ostern ist perfekt für einen Städtetrip Frühlingserwachen, Leckereien und tolle Events –…

weiterlesen

Steaks vom Josper-Grill in München

Immer mehr Grillfreunde entdecken den Josper-Grill. Hier können Sie seine Ergebnisse testen.

weiterlesen

Schnitzelfreunde lieben München

Schnitzelfreunde lieben München Genau wie der Chef der Erbhotels, sind viele unserer Gäste sind echte Schnitzelfans…

weiterlesen

Fit für den Frühling? Ein Besuch in der Infrarotkabine treibt den Winter aus dem Körper

Für viele Gäste des Best Western Plus Hotel Erb ist die Infrarotkabine einfach nur eine Art Sauna. Es ist warm und…

weiterlesen

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2018 ERB HOTELS. All Rights reserved.