Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
NEWS
Bayernmarkt – ganz Bayern ist zu Gast in München
Brauchtum, Schmankerl und natürlich Gaudi!   Am…
Sagen, Mythen und Legenden – die besondere Stadtführung durch München
Die Münchener Stadtspürer zeigen Ihnen die geheimnisvolle…
Lascaux – Die Bilderwelt der Eiszeit
Diese Ausstellung muss man gesehen haben!   Denn…

Fitness-Training für Anfänger

Mit Fitness gesund und energiegeladen durchs Leben!

 

Für viele gehört regelmäßiges Fitness Training einfach dazu, bei anderen ist “fitter werden” der jährlich wiederkehrende gute Neujahrsvorsatz, der im Februar bereits wieder vergessen ist.

Um fitter zu werden, gibt es unzählige Möglichkeiten, je nach Geschmack, Grundkondition und verfügbarer Zeit.

Was Anfänger beachten sollten, verraten wir heute:

 

Das passende Fitness-Programm

Egal, wofür Sie sich entscheiden, das Zauberwort lautet: Regelmäßigkeit!

Das heißt – je nach Programm – mindestens drei Mal in der Woche.

Überlegen Sie deshalb, wie ein Fitness-Programm in Ihren Tagesablauf passt. Fixe Zeiten für die Aerobic-Stunde, womöglich am anderen Ende der Stadt, werden auf Dauer schwierig einzuhalten sein.

Joggen, Radfahren oder Nordic Walking, wo man jederzeit direkt vor der Haustüre starten kann, ist zeitlich leichter unterzubringen.

Wichtig ist natürlich, dass das gewählte Fitness Programm ganzjährig machbar ist. Wer sich z.B. für Schwimmen entscheidet, muss im Winter ins Hallenbad und im Sommer ans Meer oder einen See.

Fitness

Radfahren – ganzjähriges Fitness-Programm mit Naturgenuss!

 

Die richtige Kleidung

Sobald Sie sich für ein Programm entschieden haben, legen Sie sich die passende “Ausrüstung” zu.

Funktionskleidung ist elastisch, atmungsaktiv und schnell trocknend.

In Sportgeschäften, aber auch z.B. bei Tchibo online finden Sie eine große Auswahl an passender, schicker Bekleidung für alle Fitness und Sport Aktivitäten.

Für Outdoor Aktivitäten sollten Sie unbedingt auf gute Schuhe achten. Die kauft man immer ein bis zwei Nummern größer, damit sich die Zehen noch gut bewegen können.

Fitness

Sportklamotten: Nicht nur funktionell, sondern auch ganz schön sexy!

 

Realistische Ziele

Gerade Anfänger machen meist den Fehler, zu ehrgeizig zu sein und sich zu überfordern.

Muskelkater oder sogar Verletzungen sind die Folge, der Spassfaktor sinkt gegen Null.

Setzen Sie sich realistische Ziele, bei denen zwar der Kreislauf in Schwung kommt und der Puls ansteigt, Sie aber nicht mit zittrigen Beinen keuchend niederbrechen.

Bei allen Ausdauer-Sportarten gilt daher: Langsam beginnen!

Bei Joggen oder Nordic Walking genügen zu Beginn 20 bis 30 Minuten in gemächlichem Tempo. Steigern Sie Dauer und Geschwindigkeit immer in kleinen Schritten.

So ist das Erfolgserlebnis garantiert.

Auch im Fitness-Studio werden die Übungen anfangs mit wenig Gewicht und wenigen Wiederholungen gemacht. Wir empfehlen für die ersten Male, einen Trainer zur Beratung hinzu zu ziehen. Denn falsche Bewegungen können auch hier zu Schmerzen und Verletzungen führen.

Fitness

Für Anfänger und Fortgeschrittene gilt: Nur nicht übertreiben!

 

Motivation für das Fitness-Programm

Erzählen Sie Familie, Freunden und Kollegen von Ihrem Fitness-Programm und lassen Sie sich loben und bewundern.

Hilfreich für die Motivation ist auch, wenn Sie einen Fitness-Partner oder Partnerin suchen, die zumindest zeitweise mit Ihnen gemeinsam das Programm absolvieren.

Fast schon ein Muss sind passende Apps, die Ihre Fortschritte genau dokumentieren.

z.B. die kostenlose Runtastic App, die für Laufen, Gehen, Wandern, Radfahren oder Nordic Walking die Distanz, Geschwindigkeit, Dauer und sogar die bewältigten Steigungen misst – und den Kalorienverbrauch angibt.

Dabei gibt es noch die Möglichkeit, sich mit Freunden, die diese App ebenfalls nützen, zu verbinden. So können die gegenseitigen Aktivitäten verfolgt werden.

Und für viele gehört Musikbegleitung über kabellose Ohrstecker oder Kopfhörer unbedingt dazu, damit sie “im Takt” sporteln können!

Fitness

Zu zweit macht das Fitness Programm doppelt so viel Spass und motiviert!

 

Fitness auf Reisen

Wenn’s auf eine Reise geht, ob geschäftlich oder privat, heißt das nicht, dass Sie mit Ihrem Programm pausieren müssen. Wählen Sie einfach ein Hotel mit Fitness-Angebot.

Im Best Western Plus Hotel Erb wartet das Almdorf Spa auf Sie, mit verschiedenen Saunen und einem Fitness Raum mit modernsten Geräten.

Zum Laufen oder Nordic Walking finden Sie direkt ab Hotel schöne Strecken durch Wald, Wiesen und Felder.

Die Stadt per Miet-Fahrrad erkunden, statt mit dem Bus fahren, zu laufen oder entlang der Isar einen flotten Spaziergang einlegen – all das kann Teil des Fitness-Programms auf Städtetrip sein!

Fitness, Hotel, Erb Hotels, Hotel mit Fitness, München, Technogym Geräte

Technogym Geräte in unserem Almdorf Spa

 

Körperliche Bewegung und frische Luft sind nicht nur gut für die Fitness, sondern heben auch die Laune!

 

Lesen Sie auch folgende passende Beiträge:

 

Fitness

Fitness Ein Hotel mit Fitnessraum hat viele Vorteile, da auch bei schlechtem Wetter die sportliche Bewegung nicht zu…

weiterlesen

Sauna – die Wunderwaffe aus dem Norden

Warum Saunieren so gesund ist   Schon längst hat die Sauna ihren Weg aus Finnland nach Deutschland gefunden.…

weiterlesen

Jogging

Vor der Tagung oder nach dem Meeting eine Joggingrunde   Wer lieber beim Sporteln lieber die Natur genießt…

weiterlesen

Die besten Laufstrecken in der Nähe

Joggen kann man überall!   Läufer wissen es: Ob auf Geschäftsreise oder beim Wochenend-Trip, die…

weiterlesen

Jogger reisen besser – Laufen hilft bei Stress

  Geschäftsreisen bedeuten meist ein gedrängtes Programm, anstrengende Termine, üppige Geschäftsessen mit…

weiterlesen

Forest Bathing – neuer Trend oder altes Wissen?

Versuchen Sie doch mal „Waldbaden“ in Parsdorf!   Haben Sie schon mal von Waldbaden, Forest Bathing bzw.…

weiterlesen

5 Gründe, warum Radfahren so gesund ist

Fahrradfahren boomt und wir finden, ganz zu Recht.   Radeln macht gute Laune Wir bewegen uns im Freien,…

weiterlesen

Wandern macht schlank!

Und soll natürlich auch Spass machen.   Dass viel Bewegung an der frischen Luft gesund ist und schlank macht,…

weiterlesen

Wellness Almdorf Spa

Im Untergeschoss des Best Western Plus Hotel Erb finden Sie das großzügige Almdorf Spa mit alpinem Flair auf 300 qm.

weiterlesen

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2019 ERB HOTELS. All Rights reserved.