Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
NEWS
Digitalisierung vor, während und nach der Veranstaltung
Immer mehr Veranstaltungsplaner und Tagungsorganisatoren…
Superfood – ein neuer Trend?
So essen Sie sich fit!   Superfood ist bei US…
Erb-Tipps gegen Reisekrankheit
Lassen Sie sich das Reisen nicht von Reisekrankheit…

Ein sportlicher Ausflug in Münchens olympischen Park

Der Olympiapark München ist mehr als einen Besuch wert

50 Jahre nach den olympischen Spielen ist der Olympia Park immer noch ein sehr beliebter Treffpunkt für Freizeit- und Leistungssportler. Und gleichzeitig ist der Olympiapark natürlich selbst eine sportliche Legende! Und ein Muss für München-Besucher.

Radeln, Rodeln, Skateboardfahren – die olympische Kulisse von 1972 mit der eindrucksvollen Zeltdachkonstruktion spricht vor allem Freizeitsportler an. Im Olympiapark München sind verschiedene Freizeitsportanlagen in jeder Jahreszeit geöffnet.

Das gesamte Gebiet, neben dem Olympiapark, besteht aus den Teilbereichen Olympiagelände, Olympisches Dorf und Olympia-Pressestadt. Auf dem Olympiaareal lässt sich also einiges sehen und unternehmen

Feuerwerk, Konzerte, Open-Air-Kino und das etablierte Tollwood-Kultur-Festival locken auch über vierzig Jahren nach den Olympischen Sommerspielen selbst die weniger Sport-affinen Besucherströme in den Olympiapark im Nordwesten der Stadt.

 

Adrenalinkick im Flying Fox

Neu ist der Flying Fox, er bietet im Olympiastadion die einzigartige Möglichkeit München von oben zu sehen. Parallel gibt es einen Adrenalinkick, denn man saust in 35 Metern Höhe quer durchs Olympiastadion. Oder Sie buchen eine Zeltdachtour über das Stadion. Mit Guide, Seil und Karabiner geht es hoch hinaus.

Wissenswertes zum Olympiapark München:

  • Seit den Sommerspielen 1972 war der Münchener Olympiapark Austragungsort  von 31 Weltmeisterschaften, 12 Europameisterschaften und fast 100 deutschen Meisterschaften und natürlich bis heute zahlreichen Events, Konzerten und Festivals. Im Olympiapark München wurde wahrlich Sportgeschichte geschrieben.
  • Von 1972 bis zum Jahr  2005 war das Olympiastadion München  durchgängig das Heimstadion des FC Bayern München.
  • Insgesamt finden 69.000 Zuschauer Platz im Olympiastadion.
  • Die Olympia-Schwimmhalle ist heute ein öffentliches Schwimmbad. Sie wird aber weiterhin für nationale und internationale Sportveranstaltungen genutzt.

 

Treffpunkt für Verliebte, der Wittelsbacher Brunnen am Maximiliansplatz

Der Frühling und Schmetterlinge im Bauch gehören doch so richtig zusammen. Und auch Paare, die sich schon länger…

weiterlesen

München für frisch Verliebte

So wird die erste gemeinsame Reise unvergesslich!   Für alle frisch Verliebten hat die erste Reise mit der…

weiterlesen

Immer freitags lädt der Hall of Taste Streetfoodmarkt ins Bavaria Loft München

Street Food Märkte und Street Food Festivals sind in. Auch in München. Und die Food Trucker stellen eine neue und…

weiterlesen

Nachhaltig Shoppen in München

Nachhaltigkeit ist mehr als ein Trend   Für immer mehr Menschen ist es wichtig, möglichst viele…

weiterlesen

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2019 ERB HOTELS. All Rights reserved.