Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
NEWS
Etikette beim Saunieren?
Auch in der Sauna gilt: Andere Länder, andere…
Teilnehmermarketing – so gewinnen Sie ausreichend Teilnehmer für Ihre Tagung
Viele Veranstaltungsplaner machen sich Sorgen, ob sie…
Sauna – die Wunderwaffe aus dem Norden
Warum Saunieren so gesund ist   Schon längst hat…

Der Viktualienmarkt – Wo Münchener und Besucher gleichermaßen bummeln gehen

Der Münchener Viktualienmarkt ist ein echter Feinschmeckermarkt. Auf einer Fläche von 22.000 Quadratmetern bieten dort heute 140 Firmen ihre überwiegend kulinarischen Produkte an: Brot, Blumen, Früchte, Fisch, Fleisch, Molkereiprodukte, Säfte und Honig und vieles mehr. Es gibt aber auch Kunsthandwerk und vor allem eine Menge Imbissstände.  Der Viktualienmarkt  in München ist ein Markt für die Münchner und auch eine besondere Sehenswürdigkeit für Touristen.

 

Pilze und Trüffel Heimisches & Exotisches

Viktualien ist übrigens lateinisch und heißt ‚Lebensmittel“. Von der ganz besonderen Kaffeerösterei, über österreichische und bayerische Klassiker bis zu exotischen Krustentieren aus aller Welt.

Die Viktualienmarkthändler haben  im Rahmen der gesetzlichen Öffnungszeiten von Montag bis Samstag von 8.00 Uhr bis spätestens 20:00 Uhr geöffnet, wobei Ausnahmen für Blumenhändler, Bäcker und Gastronomie gelten. An Sonn- und Feiertagen bleibt der Markt geschlossen.

 

 

Wen man auf dem Viktualienmarkt nicht übersehen sollte

  • Am Wurststandl Teltschik gibt’s die wahrscheinlich besten Bratwürste und Weißwürste (letztere natürlich nur bis 12 Uhr, danach gibt’s Stockwürste).
  • Alles, was man sich aus Honig so vorstellen kann, gibt’s im süßen Honighäusl inklusive Honig aus aller Welt.
  • Schenks Saftstandl am Viktualienmarkt hat besonders leckere Säfte. Und immer zur Jahreszeit passende Spezialitäten. Im Winter muss man den Apfel mit Chili probieren.

 

Anschließend geht man in den Pschorr

Nach dem Besuch auf dem Viktualienmarkt kehren die Münchner gern im Pschorr ein. Wer glaubt, dass der Pschorr zwischen Schrannenhalle und Viktualienmarkt eine Touristenabsteige ist, der irrt. Das urige Wirtshaus mit tollem Biergarten ist auch bei den Münchnern äußerst beliebt. Auf der Karte stehen Steak-Tartar-Burger, Rouladen, Schweinshaxe, Schweinebraten. Und sogar Vegetarier werden mit den leckeren Spinatknödeln oder den hausgemachten Käsespätzlen satt und froh.
Der Pschorr | Viktualienmarkt 15 | 80331 München | Täglich von 10.00–00.00 Uhr

 

Der Viktualienmarkt liegt in der Altstadt München, nahe dem Marienplatz

Adresse: Viktualienmarkt 3, 80331 München

Von den Erbhotels nutzt man auch gut die öffentlichen Verkehrsmittel. Mit der S4 oder S6 bis zum Marienplatz, dann sind es noch 3 Minuten Gehweg.

Shopping in München ist immer eine Reise wert

Ein Shoppingausflug ins Parsdorf City Center

Was gibt es im Winter und Frühling Schöneres, als mal so richtig ausgiebig Einzukaufen.  Wie gut, dass man (und…

weiterlesen

Geheimtipps für Shoppingfreunde in Parsdorf und München

Das Besondere an München und Parsdorf ist, dass es hier noch wirklich einzigartige Einkaufserlebnisse gibt. Dafür…

weiterlesen

Schon mal eine kulinarische Shopping Tour unternommen?

In München gibt es unfassbar viele echte Einzelhandels-Raritäten. Da lohnt sich schon mal ein Einkaufsbummel, in dem…

weiterlesen

Zeit für die Herbst- und Winterkollektion Shoppingspaß in Parsdorf City

  Am 28. Oktober 2018 ist wieder verkaufsoffener Sonntag in Parsdorf City, dem Outletcenter direkt vor der Haustür…

weiterlesen

So plant Mann ein romantisches Wochenende

Wie Sie Ihre Liebste erfolgreich betören   Es gibt viele Gelegenheiten, die Ehefrau, Lebensgefährtin oder…

weiterlesen

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2019 ERB HOTELS. All Rights reserved.